Rahmen Mauerblümchen


© by Miss Doris

Foto © Miss Doris

Geschrieben mit PSP X 5 am 21. März 2015.

Für diesen Rahmen brauchst du ein schönes Bild. Dupliziere es mit Shift und D –

verkleinere es auf 450 px an der längsten Seite – schärfe es wenn nötig nach –
das Original kannst du schließen.

Filter brauchst du keine.

Suche dir eine helle Vordergrundfarbe und eine dunkle Hintergrundfarbe aus deinem Foto.

Erstelle dir daraus diesen runden Farbverlauf - den du dir bei deiner Vordergrundfarbe einstellst:

Außerdem brauchst du ein Gold- oder Silbermuster.

Je nachdem was besser zu deinem Bild passt.

Stelle es dir bei deiner Hintergrundfarbe ein.

Die Leinwand wird immer gleichmäßig erweitert.

Schritt 1:

Auswahl - alle auswählen.

Effekte - 3 D Effekte Aussparung - mit diesen Einstellungen:

Wiederhole den Aussparungseffekt auch mit den Minuswerten bei Vertikal und Horizontal.

Auswahl aufheben.

Schritt 2:

Bild - Rand hinzufügen - 2 px fremde Farbe. Mit dem Zauberstab markieren.

Fülle die Erweiterung mit deinem Gold- oder Silbermuster.

Auswahl aufheben.

Bild - Rand hinzufügen - 4 px fremde Farbe. Mit dem Zauberstab markieren.

Fülle die Erweiterung mit deinem Farbverlauf.

Auswahl aufheben.

Bild - Rand hinzufügen - 2 px fremde Farbe. Mit dem Zauberstab markieren.

Fülle die Erweiterung mit deinem Gold oder Silbermuster.

Auswahl aufheben.

Schritt 3:

Bild – Rand hinzufügen – 20 px fremde Farbe.
Mit dem Zauberstab markieren.

Fülle die Erweiterung mit deinem Farbverlauf.

Effekte - Textureffekte - Kacheln - mit diesen Einstellungen:

Auswahl aufheben.

Wiederhole Schritt 2.

Schritt 4:

Bild – Rand hinzufügen – 40 px fremde Farbe.
Mit dem Zauberstab markieren.

Fülle die Erweiterung mit deinem Farbverlauf.

Effekte - Reflektionseffekte - Spiegelkabinett mit diesen Einstellungen:

Wiederhole das Spiegelkabinett auch mit dem Minuswerten 

bei dem Horizontal- und Vertikalversatz.

Effekte - 3 D Effekte Innenfase - mit diesen Einstellungen:

Auswahl aufheben.

Schritt 5:

Bild - Rand hinzufügen - 2 px fremde Farbe. Mit dem Zauberstab markieren.

Fülle die Erweiterung mit deinem Gold- oder Silbermuster. 

Auswahl aufheben.

Setze noch dein Wasserzeichen auf einer neuen Ebene auf dein Rahmenbild -

vergiss die Copyrighthinweise nicht - fasse alle Ebenen zusammen

und speichere deinen Rahmen als JPG ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank für Euren Besuch auf meiner Homepage

 

Nach oben