Rahmen Herzig


© by Miss Doris

Foto © Miss Doris

Geschrieben mit PSP X 5 am 10. Mai 2014.

Für diesen Rahmen brauchst du ein schönes Bild. Dupliziere es mit Umschalt und D –

verkleinere es auf 450 px Höchstkantenlänge.

Das Original kannst du schließen.

Filter:

Richard Rosenmann - Box Fitting

Graphics Plus - Cross Shadow

Suche dir eine helle Vordergrundfarbe und eine dunkle Hintergrundfarbe aus deinem Foto.

Erstelle dir daraus diesen linearen Farbverlauf, den du dir bei deiner Vordergrundfarbe einstellst:

Außerdem benötigst du die Farbe Schwarz.

Die Leinwand wird immer gleichmäßig erweitert.

Schritt 1:

Bild – Rand hinzufügen - 1 px in Schwarz - 2 px helle Farbe - 1 px in Schwarz.

Schritt 2:

Bild – Rand hinzufügen – 25 px dunkle Farbe.
Mit dem Zauberstab markieren.

Fülle die Erweiterung mit deinem Farbverlauf.

Effekt:

Richard Rosenmann - Box Fitting - mit den Standardeinstellungen:

Effekte - 3 D Effekte - Innenfase - mit diesen Einstellungen:

Auswahl aufheben.

Wiederhole Schritt 1.

Schritt 3:

Bild - Rand hinzufügen - 10 px dunkle Farbe.

Mit dem Zauberstab markieren.

Effekt: Graphics Plus - Cross Shadow - mit den Standardwerten:

Auswahl aufheben.

Wiederhole Schritt 1.

Schritt 4:

Bild - Rand hinzufügen - 30 px dunkle Farbe. Mit dem Zauberstab markieren.

Mach bei deinem Farbverlauf den Haken bei Umkehren rein und fülle die Erweiterung damit.

Effekt:

Richard Rosenmann - Box Fitting - Standardeinstellungen.

Effekte - 3 D Effekte - Innenfase - wie noch eingestellt.

Auswahl aufheben.

Wiederhole Schritt 1.

Setze noch dein Wasserzeichen auf einer neuen Ebene auf dein Rahmenbild -

vergiss die Copyrighthinweise nicht -

fasse alle Ebenen zusammen und speichere deinen Rahmen als JPG ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank für Euren Besuch auf meiner Homepage

 

Nach oben